Mai 23 | Posted by Vorstand Tierschutzverein Zwickau in Allgemein | 0 comments

Pflegestellen für Babykätzchen gesucht

Jedes Jahr müssen im Tierheim auch kleine Kätzchen versorgt werden, die ihre Mutter verloren haben und deshalb mit der Flasche aufgezogen werden müssen. Da dies rund um die Uhr erfolgen muß, können die Kleinen nicht im Tierheim betreut werden. Unsere Tierpflegerinnen nehmen immer wieder Tiere mit zu sich nach Hause, aber da die Kleinen dann tagsüber immer wieder „mit auf Arbeit“ fahren müssen, ist dies nicht ideal und die Anzahl von Pfleglingen ist natürlich begrenzt.

Für die Aufzucht mutterloser Babykätzchen werden deshalb dringend tierliebe Menschen gesucht, die sich in ihren ersten Lebenswochen rund um die Uhr um sie kümmern können. Je nach Alter müssen die Kleinen alle 2 – 3 Stunden ihre Milch bekommen und danach das Bäuchlein massiert bekommen – auch nachts! Später werden die Abstände zunehmend größer. Sobald die Kleinen mobil sind und selbst fressen, können sie im Tierheim weiterbetreut werden oder wahlweise auch bis zum Vermittlungsalter (bei mutterlosen Kätzchen ab der neunten Lebenswoche) noch in der Pflegestelle verbleiben.

Die Kosten für die Aufzuchtsmilch, später Katzenstreu und Kitten-Futter trägt der Tierschutzverein, auch anfallende Tierarztkosten. Selbstverständlich werden „Neulinge“ von unseren Tierpflegern eingewiesen und stehen auch nach der Übernahme der Tiere mit Rat und Tat zur Seite.

Was wird benötigt? In erster Linie ausreichend Zeit, um diese gerade anfangs sehr zeitintensive Betreuung schaffen zu können. Ideal wäre, wenn sich keine anderen Katzen im Haushalt befinden, da wir auch immer wieder kranke Kätzchen haben, die natürlich die Katzen im Haushalt nicht anstecken sollen. Solange die Kätzchen noch sehr klein und im „Milchalter“ sind, benötigen Sie nur Platz für eine große Transportbox oder einen „Hasenkäfig“ für die Unterkunft, wenn die Kleinen mobiler sind und Sie sie noch bis zur Vermittlung behalten wollen, wäre ein separater Raum sinnvoll.

Sie haben Interesse? Dann rufen Sie doch einfach bei unseren Tierpflegern an: 0375 / 47 33 00 oder kommen während der Öffnungszeiten oder nach Terminabsprache bei uns vorbei, damit wir uns kennenlernen und Details besprechen können.