Mai 31

Blacky

 

Rasse: Hauskatze, geb. ca. 2005, weiblich, kastriert

Kätzin Blacky wurde gemeinsam mit  Katze Lady und Kater Toby (bereits vermittelt) abgegeben. Diese neue Situation macht ihr verständlicherweise schon etwas zu schaffen, doch sie gibt ihr Bestes, um sich irgendwie damit abfinden zu können. Natürlich möchte sie sehr gern recht bald wieder in der Ruhe und Geborgenheit eines Zuhauses leben. Wie man erkennen kann, sind ihr Augen schon trüb, denn Blacky ist eben nicht mehr die Jüngste… Wenn man ihr Gehege betritt und leise mit ihr spricht, kommt sie aus ihrere schützenden Korbhöhle heraus, beginnt zu schnurren und genießt die Streicheleinheiten sehr. Sie saugt die liebevolle Zuwendung förmlich in sich auf. Neben ihren trüben Äuglein hat Blacky leider auch noch ein schwaches Herz. Sie bekommt hierfür Medikamente, damit es ihr auch weiterhin gut geht und sie noch ein paar Jahre das Leben genießen kann. Wer hat ein Herz für die zierliche, kleine Katzendame und schenkt ihr ein neues Zuhause mit allem, was sie benötigt? Bisher hat sie als Wohnungskatze gelebt und wir vermitteln sie auch wieder in Wohnungshaltung ohne Freigang. Besonders schön wäre es, wenn Lady mit ihr gemeinsam in ein neues Zuhause ziehen dürften. Blacky wartet noch auf die Freigabe zur Vermittlung und dann ist sie bereit für ihre neue Zukunft. Wer nimmt sie zu sich?