Mai 7

Charly Cocker

Engl. Cocker Spaniel
(keine Papiere)
Rüde
geb. April 2003
Verwahrhund, frei zur Vermittlung

Im Alter von fast 15 Jahren, stark abgemagert, mit vor Eiter nassen Ohren, vereiterten Augen und völlig verfaulten Zähnen entlief Charly von dem Hof, auf dem er gehalten wurde. Er stank so schlimm, daß man sich in seiner Nähe fast übergeben mußte. Während einer mehrstündigen Narkose wurde alles gereinigt, lockere Zähne gezogen und die Behandlung zunächst eine Woche lang stationär in der Tierarztpraxis durchgeführt, bis er ins Tierheim zurückdurfte. Die Behandlung der eitrigen Hauterkrankungen wird sich über Monate ziehen. Anfangs schrie Charly vor Schmerzen und Angst, wenn wir ihm den Eiter aus den Ohren wischen mußten, mittlerweile läßt er die Behandlung ruhig über sich ergehen – ein Zeichen, daß alles beginnt zu heilen. Er hat auch bereits wieder zugenommen, wahrscheinlich konnte er vor Schmerzen wegen der vereiterten Zähne kaum noch fressen.

Charly ist ein ganz lieber Kerl. Wir wünschen uns sehr, daß jemand ihm für seinen letzten Lebensabschnitt das schenkt, was er vielleicht nie erleben durfte: Liebe und Fürsorge. Denn Charlys Ohren und Augen bedürfen der täglichen Kontrolle und Pflege, er möchte endlich bei seinen Menschen sein, zu lange war er abgeschoben, mußte auf dem Hof am Rande seiner Menschen vor sich hinvegetieren. Wer gibt Charly diese Chance???

Bitte beachten Sie: Die Tierbeschreibungen basieren auf Beobachtungen im Tierheim oder auf Informationen Dritter und stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar. Das Verhalten in familiärer Unterbringung kann deshalb von den Beschreibungen abweichen.