März 9

Charly

Labrador(-Mischling)

Rüde

geb. 2004

Verwahrtier

Unser Hundeopi Charly musste ins Tierheim einziehen, nachdem sein Besitzer verstarb und ihn niemand sonst aufnehmen konnte. Gegenwärtig ist Charly noch amtlich verwahrt, wir gehen aber davon aus, daß sich kaum ein Angehöriger finden wird, der Charly aufnimmt, Interessenten dürfen sich deshalb gern melden.

Wie man auf den Fotos gut erkennt, trägt Charly große Zubildungen am Körper mit sich herum. Diese bereiten ihm keine Schmerzen aber behindern natürlich im Bewegungsablauf. Das Ausmaß der Tumore ist so groß, daß eine operative Entfernung nicht mehr möglich ist. Laut Auskunft von Bekannten des Vorbesitzers hatte Charly schön früher große Tumore, deren Entfernung aber nur  kurzzeitig Erfolg brachte.

Lässt mein seinen gesundheitlichen Zustand außer acht, ist Charly ein lebensfroher, durch und durch gutmütiger Hund, der seine Umgebung neugierig erkundet und durchaus noch sehr gern spazieren geht. Selbstverständlich in gemäßigtem Tempo und kleine Runden. Charly liebt es zu kuscheln und seine Menschen ganz nah bei sich zu wissen. Er möchte gern ebenerdig wohnen. Ob Wohnung oder Haus mit Garten ist hierbei egal. Hauptsache ruhig und hauptsache mit viel Aufmerksamkeit und Schmusestunden!

Uns ist bewusst, dass es sehr schwierig ist, für Charly ein neues Zuhause zu finden. Seine Lebenserwartung ist nicht mehr sehr hoch und die gesundheitlichen Einschränkungen nicht unerheblich. Dennoch – wenn man in die treuen dunkelbraunen Labradoraugen schaut, die sich über jedes freundliche Wort freuen, möchte man alles geben, um Charly einen schönen Lebensabend zu bieten. Irgendwo vor dem Bildschirm sitzt – so hoffen wir – dieser EINE Mensch, der ihm das ermöglicht…

Bitte beachten Sie: Die Tierbeschreibungen basieren auf Beobachtungen im Tierheim oder auf Informationen Dritter und stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar. Das Verhalten in familiärer Unterbringung kann deshalb von den Beschreibungen abweichen.