April 24

Sissy

Shih Tzu(-Mix; ohne Papiere)

Hündin

geb. 2010

ehemals amtl. verwahrt

Sissy war in einem schlechten körperlichen Zustand, als sie vom Amt beschlagnahmt wurde. So musste sich die eigentlich langhaarige Hündin einer Komplettschur unterziehen, da ihr Fell vollkommen verfilzt war. Inzwischen ist ihr Haar wieder nachgewachsen und lädt zum Durchknuddeln ein.

Sissy ist eine aufgeweckte kleine Hundedame, die die menschliche Nähe sehr genießt und gerne spazieren geht. Mit anderen Hunden versteht sie sich dabei je nach Sympathie, kommt aber in der Regel gut zurecht. Im Umgang mit dem Menschen spielt sie gern „Prinzessin“, d.h., wenn etwas ihrer Meinung nach nicht schnell genug geht, bellt sie schon mal auffordernd und drängelt. Das ist mit etwas Erziehung sicher gut in den Griff zu bekommen. Ihre neuen Besitzer müssen nur aufpassen, dass sie sich von Sissy nicht um die Pfote wickeln lassen. Das kann sie nämlich sehr, sehr gut! 😉

Für Sissy wünschen wir uns ein ruhiges Zuhause, wo man sich viel um sie kümmern kann. Sissy kann wahrscheinlich nicht gut allein bleiben. Die nette Hundedame will jetzt endlich ins Leben durchsstarten und dazu fehlt ihr nur noch eine leibevolle neue Famile!

Bitte beachten Sie: Die Tierbeschreibungen basieren auf Beobachtungen im Tierheim oder auf Informationen Dritter und stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar. Das Verhalten in familiärer Unterbringung kann deshalb von den Beschreibungen abweichen.