April 24

Tina

Dackel-Mischling

Hündin

geb. 2004

amtlich verwahrt

Tina ist noch nicht vom Amt zur Vermittlung freigegeben. Interessenten dürfen sich dennoch gern schon melden!

Die Umstände, unter denen die kleine Mischlingshündin Tina ins Tierheim kam, sind äußerst tragisch. Ihr Herrchen, mit dem sie täglich auf dem LkW-Bock sas, verlor bei einem schweren Verkehrsunfall in der Nähe unserer Einrichtung sein Leben. Sein Hund blieb wie durch ein Wunder körperlich unverletzt. Tina war aber natürlich komplett durcheinander, verstand die Welt nicht mehr und schon gar nicht, wie sie in diese ungewohnte Situation gelangen konnte.

Mittlerweile ist der größte Schreck überwunden und die Hundeseniorin öffnet sich Tag für Tag ein bisschen mehrt ihrer Umwelt. Zu sehen ist eine aufgeweckte und fröhliche Hündin, die es sehr genießt, wenn man sich um sie kümmert und mit ihr gassi geht. Denn trotz ihres Alters spaziert Tina noch sehr gern, wenngleich auch eher kleine Runden.

Das neue Zuhause für Tina sollte möglichst keine Treppen haben. Außerdem möchte die Mischlingshündin ruhig wohnen, ohne viel Trubel und auch – obwohl sie sich in der Regel gut mit Artgenossen verträgt – als Einzelhund leben. Alleine bleiben kann Tina vermutlich nicht, war sie es doch gewohnt, rund um die Uhr mit ihrem Menschen zusammen zu sein. Ansonsten ist das Mädel noch fit und unkompliziert im Umgang.

Wir wünschen uns so sehr, dass Tina durch diesen Schicksalsschlag dank Ihnen ein Lebensabend in familiärer Umgebung nicht verwehrt bleibt…

Bitte beachten Sie: Die Tierbeschreibungen basieren auf Beobachtungen im Tierheim oder auf Informationen Dritter und stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar. Das Verhalten in familiärer Unterbringung kann deshalb von den Beschreibungen abweichen.