März 13

Caroline

   

Rasse: Europäisch Kurzhaar, geb. ca. 2010, weiblich, kastriert

Für Carolin ist es bereits der zweite Aufenthalt bei uns im Tierheim. 2017 kam sie erstmals gemeinsam mit ihren Katzenkindern in unsere Obhut. Hier zog sie als fürsorgliche Katzenmutti in aller Ruhe ihre Kleinen auf. Nachdem ihre Kinder jeweils in ihre neuen Zuhause umgezogen waren, fand auch Carolin eine neue Familie. Doch leider fiel ihr die Umgewöhnung so schwer, dass sie auch zwei Monate später noch nicht heimisch werden wollte, obwohl sich ihre neuen Besitzer alle erdenkliche Mühe gaben. Offenbar waren beide Seiten, Katze und Menschen, einfach nicht füreinander geschaffen. Schweren Herzens gaben ihre Besitzer sie zurück. Nun wartet die schwarze Katzendame erneut auf ihre große Chance…! Sie wünscht sich neue „Dosenöffner“, die ihr die nötige Zeit geben, anzukommen. Caroline ist eine Katze, die zu Beginn recht schüchtern und zurückhalten ist und sie möchte, dass das auch respektiert wird. Sie braucht einfach ein Weilchen, bevor sie neuen Menschen vertrauen kann. Caroline ist bereit für einen Neuanfang bei geduldigen und liebevollen Menschen. Sie wird in Wohnungshaltung mit der Möglichkeit des Freiganges in ruhiger Wohngegend vermittelt. Mit Artgenossen kommt sie recht gut zurecht und es könnte schon ein freundlicher Artgenosse im neuen Zuhause auf sie warten. Kinder in der neuen Familie sollten bereits etwas älter sein (Schulkindalter). Wer kommt extra nur für sie ins Tierheim und nimmt sie als geliebtes, vierbeiniges Familienmitglied bei sich auf?