April 12

Gretel

  

Rasse: Europäisch Kurzhaar, geb. 2012, weiblich, kastriert

Kätzin Gretel kam als Verwahrtier ins Tierheim. Ihr Frauchen war verstorben und es gab niemand, der sich um die traurige Katzendame kümmern konnte. Der Umzug ins Tierheim war ein großer Schock für die grau getigerte Kätzin mit den weißen Abzeichen. Hier bei uns zeigte sie einige Wochen lang verständlicherweise recht verstört und sehr unzugänglich. Doch mitlerweile hat sie sich wohl eingewöhnt und versucht, aus ihrer Situation das Beste zu machen. Langsam nimmt auch Kontakt mit den Tierpflegern auf und entdeckt neugierig ihre Umgebung. Für Gretel suchen wir ein neues Zuhause bei Menschen, die ihr die nötige Zeit und Ruhe geben, sich einzugewöhnen. Gretel möchte nicht bedrängt werden! Zwar hat sie in ihrem ehemaligen Zuhause als Wohnungskatze gelebt, doch es ist denkbar, dass sie auch gegen Freigang in verkehrsarmer Wohngegend nichts einzuwenden hätte. In ihrer neuen Familie sollten keine kleinen Kinder leben.